Allgemeine Bedingungen der AGGM

Die AGGM hat gemäß der §§ 16 und 26 Gaswirtschaftsgesetz 2011 ihre Rechtsverhältnisse mit den Bilanzgruppenverantwortlichen und den Verteilernetzbetreibern in Allgemeinen Bedingungen zu regeln. Die Allgemeinen Bedingungen der AGGM werden durch die Energie-Control Austria genehmigt.

Marktgebiet Ost (gültig bis 30. September 2022)

Marktgebiet Tirol und Vorarlberg (gültig bis 30. September 2022)

Gültig ab 1.10.2022 für die Marktgebiete Ost sowie Tirol und Vorarlberg: