EDF profitierte 2019 von Erneuerbaren Energien

14.02.2020
Französischer Energieriese setzt nicht nur auf Atomkraft
<br /> - Quelle: APA (AFP)Französischer Energieriese setzt nicht nur auf Atomkraft
- Quelle: APA (AFP)

Der französische Versorger EDF hat mit seinen Ergebnissen für das Jahr 2019 die Erwartungen übertroffen. Gestützt auf ein besseres Preisumfeld in Großbritannien und Frankreich sowie ein starkes Geschäft in der Sparte Erneuerbare Energien stieg der Kerngewinn (Ebitda) um 12,1 Prozent auf 16,7 Mrd. Euro.

Der Nettogewinn kletterte auf 5,2 Mrd. Euro, verglichen mit 1,1 Mrd. Euro im Vorjahr, teilte das Unternehmen mit. Analysten hatten jeweils weniger erwartet. "Die Ergebnisse von 2019 bestätigen den Aufschwung von 2018. Alle unsere Ziele wurden erreicht", sagte Jean-Bernard Levy, Vorstandsvorsitzender von EDF.

Quelle: APA/ag.