Energy News

Energiestadtrat Jürgen Czernohorszky
<br /> - Quelle: APA/HANS PUNZ

Wiens Energieverbrauch zu 71 Prozent fossil dominiert

09.04.2021

Der Energieverbrauch in der Bundeshauptstadt Wien wird zu 71 Prozent durch die fossilen Energieträger Erdgas und Erdöl dominiert. Beim Pro-Kopf-Energieverbrauch weist Wien den geringsten Wert aller Bundesländer auf, geht aus dem neuen Energiebericht der Stadt Wien hervor. Demnach betrug er zuletzt in Wien 19.669 Kilowattstunden (kWh) im Jahr, gegenüber 35.387 kWh im Österreich-Durchschnitt.

Siemens Energy im Aufwind
<br /> - Quelle: APA/dpa

Bidens Billionen-Pläne befeuern Siemens Energy

09.04.2021

Der Energietechnik-Konzern Siemens Energy will von den Plänen von US-Präsident Joe Biden für ein billionenschweres Infrastrukturprogramm profitieren und dabei auch den Aufbau einer Produktion vor Ort ausloten. "Wir sehen für uns in der Windenergie sowohl an Land, aber auch vor allem im Bereich Offshore große Chancen", sagte Vorstandsmitglied Tim Oliver Holt in einem am Freitag veröffentlichten Interview der Nachrichtenagentur Reuters.

OMV förderte zu Jahresbeginn deutlich mehr
<br /> - Quelle: APA (dpa)

OMV-Öl- und Gasproduktion stieg im ersten Quartal kräftig

09.04.2021

Der österreichische OMV-Konzern hat heuer im ersten Quartal so viel Öl und Gas gefördert wie zuletzt im Jahr 2019. Die tägliche Produktion kletterte laut Trading Statement von Freitag im Schnitt auf 495.000 Barrel Öl-Äquivalent (boe), nach 472.000 Fass täglich im Vorquartal und ebenfalls durchschnittlich 472.000 boe/Tag Anfang 2020. Im Jahr 2019 hatte der Konzern teils mehr als 500.000 Fass täglich gefördert.

Heizkörper war mehr beansprucht
<br /> - Quelle: APA/dpa

Wiener heizten wegen kälteren Winters mehr

09.04.2021

Die Wiener Haushalte haben in der abgelaufenen Heizsaison 2020/21 mehr Fernwärme und Gas verbraucht - der Winter war etwas kälter als im Jahr davor, lag aber im langjährigen Mittel. Einen Corona-Effekt hat es beim gesamten Fernwärmeverbrauch laut Wien Energie nicht gegeben. Insgesamt haben die Wienerinnen und Wiener mit Fernwärme um knapp 10 Prozent mehr geheizt als in der vorigen Saison, so die Fernwärme-Bilanz der Wien Energie.

Mehr Zusammenarbeit wird gefordert
<br /> - Quelle: APA/dpa

Ökostrombranche - Es braucht mehr Bund-Länder-Kooperation

08.04.2021

Für das Erreichen der Klima- und Ökoenergieziele müssen Bund und Länder künftig verstärkt an einem Strang ziehen, so das Fazit von Vertretern der Erneuerbaren Branche und Energieagentur. Wichtig sei dabei auch die Kooperation der Länder untereinander, die Anstrengungen bei Zielen und Maßnahmen müssten rasch erhöht werden, hieß es am Donnerstag bei der Online-Präsentation einer Studie. Derzeit klaffen die Ziele zu Erneuerbarer Energie und Treibhausgasen noch stark auseinander.

Streitfall Nord Stream 2
<br /> - Quelle: APA/dpa

Russland - Partner wollen Nord Stream 2 fertig bauen

08.04.2021

Ungeachtet drohender US-Sanktionen wollen die am Bau der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 beteiligten Staaten nach russischen Angaben nicht von dem Projekt abrücken. Ziel der Partner sei es, die Röhre fertigzustellen, sagte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow am Donnerstag. Das Projekt sei sehr wichtig für die Energiesicherheit Europas.

Ludwig mit Wiederkehr
<br /> - Quelle: APA/HERBERT PFARRHOFER

Wien beschließt Förderpaket für Klimamaßnahmen

08.04.2021

Die Bezirksvorsteherinnen und Bezirksvorsteher in Wien erhalten in diesen Tagen Post vom Rathaus - mit der Bitte, Geld auszugeben. Denn im Wiener Gemeinderat wird die rot-pinke Stadtregierung Ende April ein Förderpaket für regionale Klimamaßnahmen beschließen. Jährlich stehen mit dem Programm namens "Lebenswerte Klimamusterstadt" nun 20 Mio. Euro für Projekte in den Bezirken zur Verfügung.

Mehr Förderung für Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen
<br /> - Quelle: APA/THEMENBILD

100 Mio. Euro zusätzlich für Ausstieg aus Öl- und Gasheizung

08.04.2021

Der Bund stockt die "Sanierungsoffensive" für den Heizkesseltausch und die thermische Sanierung auf. 100 Mio. Euro Unterstützung gezielt für den Ausstieg aus Öl- und Gasheizungen in den einkommensschwächsten Haushalte des Landes kommen neu dazu, kündigte Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Donnerstag an. Das Geld ist für die Jahre 2021 und 2022 vorgesehen.

Falsche Daten an E-Control - Ermittlungen bei Energie Ried

08.04.2021

Die Staatsanwaltschaft Ried hat Ermittlungen gegen die frühere Geschäftsführung der Ried Energie wegen des Verdachts des Betrugs, der Untreue und Datenbeschädigung eingeleitet, bestätigte Sprecher Alois Ebner am Donnerstag einen Bericht in den "OÖN". Durch die Übermittlung falscher Daten an die E-Control sollen die beiden Ex-Chefs, für sie gilt die Unschuldsvermutung, die Bilanz um mehrere Hunderttausende Euro geschönt haben.

Weltbank und IWF helfen bei Klima-Investitionen armer Länder

08.04.2021

Die Weltbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) planen einem Insider zufolge eine Plattform, um armen Ländern bei der Finanzierung von Klima-Investitionen zu helfen. "Im Gegensatz zu anderen Initiativen, die sich jeweils auf ein Projekt konzentrieren, wird sich diese auf die systematische Veränderung ganzer Volkswirtschaften konzentrieren", sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch.