BGV Information für das Verteilergebiet

Relevante Informationen um im Verteilergebiet als Bilanzgruppenverantwortlicher tätig zu werden finden Sie in dieser Rubrik.

Die verschiedenen Marktteilnehmer des Verteilergebiets wie Versorger, Händler und Kunden sind zu sogenannten Bilanzgruppen zusammengeschlossen. Der Zweck dieser Bilanzgruppen besteht im Wesentlichen darin, den Ausgleich von Einspeisung und Entnahme von Erdgas sicherzustellen.

Kapazitätsbuchungen beim Verteilergebietsmanager gelten als zwingende Voraussetzung für Fahrplananmeldungen an den Grenzübergabepunkten des Verteilergebietes. Für die Endkundenversorgung sowie für Ein- / Ausspeisungen an Netzkoppelungspunkten zu Speicher- und Produktionsanlagen benötigt der BGV kein Kapazitätszuordnungen.